Mini-„Cluster“ für Test von verteilten Anwendungen

Um verteilte Anwendungen oder Virtualisierungsplattformen zu evaluieren fehlte mir bisher eine entsprechende Testumgebung. Da in letzter Zeit verschiedene Projekte Interesse von mir geweckt haben (u. A. ceph, ansible, openstack, ganeti, KVM) habe ich mich nach einer preiswerten und platzsparenden Lösung umgesehen. Ich habe mich am Ende für vier ID18 Boxen von Zotac entschieden, jeweils mit …

Continue reading ‘Mini-„Cluster“ für Test von verteilten Anwendungen’ »

Virtuelle Server als Container für verteiltes Rechnen

Ich habe vor einiger Zeit eine Arbeit zu „Virtuelle Server als Container für verteiltes Rechnen – am Beispiel Xen und Reliable Server Pooling“ geschrieben, die ich nun auch hier dem interessierten Leser zur Verfügung stellen möchte. Kurze Inhaltszusammenfassung: Beschreibung eines Konzepts zur Nutzung von virtuellen Servern als Container für verteiltes Rechnen und Dokumentation der Erfahrungen …

Continue reading ‘Virtuelle Server als Container für verteiltes Rechnen’ »

Reliable Server Pooling zur Verwaltung von virtuellen Servern nutzen

Ich habe vor einiger Zeit eine Arbeit zu „Verfügbarkeit und Verwaltung virtueller Server mit Xen und Reliable Server Pooling verbessern“ geschrieben, die ich nun auch hier dem interessierten Leser zur Verfügung stellen möchte. Kurze Inhaltszusammenfassung: Darstellung der Grundlagen zum Thema virtuelle Server und Entwicklung eines Prototypen der das Reliable Server Pooling Framework (beinhaltet Failover Mechanismen und Lastverteilung) …

Continue reading ‘Reliable Server Pooling zur Verwaltung von virtuellen Servern nutzen’ »

RAM-Bedarf von XEN

Wie jedes andere Virtualisierungssystem hat auch XEN einen Overhead. Im folgenden wird der RAM-Bedarf von XEN kurz erläutert. Die benötigte RAM-Menge teilt sich in zwei Teile auf, die Menge die direkt vom XEN-Hypervisor genutzt wird, und den Teil, den die Verwaltung benötigt.