Kleiner “Werkzeugkasten” zur Webseitenoptimierung

Um die eigene Webseite zu optimieren (und evtl. vorhandene Fehler zu suchen) gibt es eine ganze Reihe von Tools. Einige bequeme Webbasierte werde ich im Folgenden kurz vorstellen. HTTP Web-Sniffer zeigt einfach „nur“ die vom Webserver gelieferten Header an. Bietet ein paar Möglichkeiten den Request anzupassen. Resource Expert Droid zeigt auch die vom Webserver gelieferten …

Continue reading ‘Kleiner “Werkzeugkasten” zur Webseitenoptimierung’ »

Performancetuning: Cookies beim Cachen von statischen Inhalten ignorieren

Nachdem vom Aufbau her schon das System deutlich optimiert wurde, ging es heute einmal an das „Feintuning“. Varnish cacht (sinnvollerweise) per Default keine Dokumente, bei denen bei der Anfrage ein Cookie mitgesendet wurde. Um aber auch bekannt statische Inhalte für alle Nutzer zu cachen, kann man bei Varnisch in der Konfigurationsdatei auch Regeln erstellen, die …

Continue reading ‘Performancetuning: Cookies beim Cachen von statischen Inhalten ignorieren’ »

Performancetuning

Im Rahmen von einigen eh anstehenden Updates habe ich die Technik hinter dem Blog etwas aktualisiert. Es wird nun hier verwendet: WordPress 3.0 Das WordPress-Plugin Super Cache Apache2 in einer Konfiguration mit PHP als FCGI APC als PHP Cache varnish als reverse Caching Proxy modifizierte .htaccess die Expires-Header setzt Damit dürfte auch ein größerer Besucheransturm …

Continue reading ‘Performancetuning’ »