Ceph 10.2/Jewel and Xen auf Debian Jessie

Wer ceph/rbd as backend für Xen nutzt, sollte beim aktualisieren auf Ceph-Version Jewel auch qemu-system-x86, qemu-utils and qemu-block-extra von backports (Version 2.5) installieren. Sonst kann es dazu kommen, das die virtuellen Maschinen ohne Festplatte versuchen zu starten.

Ceph 10.2/Jewel and Xen on Debian Jessie

When using rbd as backend and updating to ceph Jewel, make sure you install qemu-system-x86, qemu-utils and qemu-block-extra from backports (version 2.5), else you might experience virtual machines booting without attached storage. In the /var/log/xen/qemu-dm-.log zu will find errors like these: xen be core: xen be: watching backend path (backend/console/3) failed xen be core: xen …

Continue reading ‘Ceph 10.2/Jewel and Xen on Debian Jessie’ »

Traffik 2015

Ich habe die Entwicklung der übertragenen Daten angesehen, und musste überrascht feststellen, dass sich im Vergleich zu 2012 überraschend wenig geändert hat. Insgesamt wurden 11.263GB Daten ausgeliefert, davon 6,5% per IPv6. Das ist im Vergleich zu 2012 zwar eine deutliche Steigerung, aber finde es trotzdem noch beschämend wenig. Leider scheinen sich da die meisten Zugangs-ISPs …

Continue reading ‘Traffik 2015’ »

Downtime

The website was offline fr a few hours several times in the past weeks. The mainboard of the server has been replaced now, so I hope the service is stable again. Update 19.02: Today a harddisk failed an needed replacement…