Ceph 10.2/Jewel and Xen auf Debian Jessie

Wer ceph/rbd as backend für Xen nutzt, sollte beim aktualisieren auf Ceph-Version Jewel auch qemu-system-x86, qemu-utils and qemu-block-extra von backports (Version 2.5) installieren. Sonst kann es dazu kommen, das die virtuellen Maschinen ohne Festplatte versuchen zu starten.